Jugendbeirat

Zur Stärkung der Beteiligung von jungen Menschen an der „Partnerschaft für Demokratie“ wurde ein Jugendbeirat eingerichtet, welcher von Jugendlichen selbst organisiert und geleitet wird.

Fürther Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 27 Jahren beraten und entscheiden im Rahmen dieses Forums über Projekte, welche gemeinsam erarbeitet oder von anderen Jugendlichen eingereicht werden. Themenschwerpunkte sind dabei u.a. die Stärkung der Demokratie und Bekämpfung von Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit. Diese Projekte werden mit einer Fördersumme von bis zu 1.000,- Euro unterstützt.

Das Forum trifft sich regelmäßig im Kulturcafé Zett9 und wird von Linda Nägele (Zett9) und einem Vertreter der Fach- und Koordinierungsstelle “Fürther Partnerschaft für Demokratie” begleitet und unterstützt.