Begleitausschuss

Der Begleitausschuss

Ein weiteres wesentliches Element der Fürther Partnerschaft für Demokratie ist der lokale Begleitausschuss, der neben Vertreterinnen und Vertretern aus verschiedenen Ressorts der Kommunalverwaltung auch mit lokalen Handlungsträgerinnen und Handlungsträgern aus der Fürther Bürgerschaft besetzt ist. Er tagt regelmäßig und fungiert als zentrales strategisches Gremium, das einen wichtigen Beitrag zur Demokratieentwicklung in Fürth leisten will. Seine aktuell 17 Mitglieder haben die Aufgabe, der Initiative bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben beratend zur Seite zu stehen und sie kontinuierlich weiterzuentwickeln. Der Ausschuss ist zudem für die Auswahl der förderfähigen Projekte verantwortlich.


Wesentliche Aufgaben des Begleitausschusses:

  • Er unterstützt und begleitet die Zusammenarbeit zwischen staatlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren.
  • Er legt die Eckpunkte der Gesamtstrategie fest.
  • Der Ausschuss entscheidet über alle Einzelmaßnahmen, die zur Umsetzung der Ziele der Fürther Partnerschaft für Demokratie durchgeführt werden sollen und begleitet diese.
  • Das Gremium berät die Koordinierungsstelle und das jeweils zuständige Amt bei der praktischen Arbeit, insbesondere bei der Umsetzung und Weiterführung von Projekten sowie ihrer nachhaltigen Verankerung.
  • Er bündelt Anregungen und Positionen aus der Bevölkerung und bringt sie in die Fürther Partnerschaft für Demokratie ein.

Mitglieder im Begleitausschuss

In unserem Entscheidungsgremium, dem Begleitausschuss sitzen derzeit 17 Mitglieder,

  • davon 13 stimmberechtigt,
  • drei Vertreter der externen Koordinierungsstelle habe kein Stimmrecht,
  • ein Mitglied als Vertretung der verantwortlichen Kommune, verfügt ebenfalls über kein Stimmrecht, dafür aber über ein Vetorecht.

Die Mitglieder des Begleitausschusses kommen aus den folgenden Bereichen:

  • dem Integrationsbeirat Fürth
  • der AWO Kulturbrücke
  • dem Jugendkulturmanagement
  • der VHS Fürth
  • dem Stadttheater Fürth
  • dem Referat für Soziales, Jugend und Kultur
  • dem Fürther Bündnis gegen Rechts
  • dem Stadtjugendring Fürth
  • dem Fürther Jugendbeirat
  • der Kinderarche gGmbH
  • dem Partizipationsmanagement von „Echt Fürth“
  • der Pflegschaft der kommunalen Jugendhäuser

Hier geht es zur aktuellen Geschäftsordnung, die am 28.06.2021 vom Begleitausschuss beschlossen wurde.

Förderungen im Aktionsfonds 2024

Der Begleitausschuss hat in seiner Sitzung am 01.02.2024 die Förderung der folgenden Projekte beschlossen:

TrägerProjekttitel
Förderverin der Max-Grundig-SchuleBesuch der UNO in Wien
Freiwilligenzentrum Fürth / ISKASchreibprojekt mit Migranten u. Migrantinnen
SKA mit e.V.Different Nations
Jugendkulturmanagement Con-ActionDance 2gether
Zett 9VIOLET – the stage is female*
Zett 9Metal United
Zukunftsräume Fürth e.V.Mitmisch-Salon: Wie wir Stadt mitgestalten können
Echt Fürth- Agentur für Demokratie und JugendbeteiligungHart aber Fürth
Sozialforum Fürthöffentliches Jubiläumsfest: 20 Jahre Sozialforum Fürth
Quartiersbüro Spiegelfabrik – KSN OststadtStadtteilforum der Fürther Oststadt
Jugendarbeit St. MartinNinja Challenge – Der Action Parcours
Koordiniertes Stadtteilnetzwerk InnenstadtWanderbäume in der Innenstadt
nehemia team e.V.Interkulturelle Begegnungen in Fürth – interaktiv, kommunikativ, kreativ, kulinarisch
Kinder- und Jugendhaus Catch UpKunstaktion zum internationalen Frauentag am 8. März 2024
Kinder- und Jugendhaus Catch Up„Die da oben“ – jugendpolitische Bildungsreise nach Berlin
Evangelisches Bildungswerk e.V.Antidiskriminierung- und Antirassismus-Schulungen für padägogisches Personal in Kitas und Mittagsbetreuung